Diabetespraxis
Dr. med. Katrin Liebich

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Patienteninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

seit dem 25.05.2018 ist die EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wurde das alte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) mit dem Ziel erneuert, es an europäisches Recht anzupassen.

 
Natürlich haben wir auch in der Vergangenheit dem Datenschutz große Bedeutung beigemessen, das ergibt sich u. a. aus der im Berufsrecht verankerten Schweigepflicht.
Nach dem neuen Gesetz sind wir jedoch zusätzlich zur bisher geübten Praxis zu weiteren Maßnahmen verpflichtet. Dazu gehört, dass wir alle Patienten darüber informieren müssen, zu welchem Zweck wir Daten erheben, speichern und weiterleiten.

Die Verarbeitung personengebundener Daten, insbesondere Ihrer Gesundheitsdaten, erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben zu dem Zweck, den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und unserer Praxis zu erfüllen. Dazu werden Angaben zu Anamnese, Befunden, Diagnosen und Therapieplanungen erhoben, gespeichert und ggf. weitergeleitet.


Die Weiterleitung bestimmter Daten kann z.B. notwendig sein bei Überweisungen an Kollegen anderer Fachrichtungen (z.B. Augenärzte, Gefäßmediziner, Neurologen und andere), bei Auftragserteilung an Labore, bei der Abrechnung unserer erbrachten Leistungen mit den Krankenkassen sowie beim Pflege- und Fehlermanagement unserer Praxis-Verwaltungs-Software durch den IT-Anbieter.

Ohne diese Informationen wäre die Zusammenarbeit mit den genannten Beteiligten und damit die Behandlung unserer Patienten erheblich beeinträchtigt.

Die Speicherung personenbezogener Daten unterliegt ebenfalls gesetzlichen Bestimmungen. Danach sind wir verpflichtet, Behandlungsunterlagen mindestens 10 Jahre aufzubewahren.


Grundsätzlich erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Basis gesetzlicher Regelungen.

Wir benötigen nur in Ausnahmefällen Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten und die Korrektur unrichtiger Daten zu verlangen. Weiterhin können Sie die Löschung der Daten einfordern, sofern dies nicht den gesetzlich festgelegten Aufbewahrungsfristen widerspricht. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an das Praxisteam.


Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:


Frau Nicole Konradi / Diabetespraxis:

Myslowitzer Str. 49
12621 Berlin

Tel.: 030-565 53 449
Email: diabetespraxis-liebich@t-online.de


Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Friedrichstr. 219 / 10969 Berlin / Tel.: 030-138890

 

 

Diabetespraxis

Dr. med. Katrin Liebich

Telefon  +49 (30) 56 55 34 49

 diabetespraxis-liebich@t-online.de